Studio B – Eislaufen in der Karibik

Die Eislaufbahn auf der Oasis of the SeasDie Oasis of the Seas ist ein Schiff der Superlative. Damit die Passagiere sich auf den Kreuzfahrten, die meist in die Karibik führen, nicht langweilen, ist ein großer Bereich im Schiff als „Entertainment Place“ (also als „Unterhaltungsviertel“) gestaltet. Hier, auf Deck 4, finden sich Theater, Spielcasino, Nachtclub, Bars und – vor allem – die große Attraktion: eine Eislaufbahn!

Die Eislaufbahn ist in das Show-Theater Studio B integriert. Im Studio B finden 775 Zuschauer Platz. Täglich finden zu wechselnden Zeiten im Show-Theater Spielshows, Kochvorführungen und Parties statt. Besonders beliebt bei den Gästen der Oasis of the Seas sind natürlich die Eis-Shows. Für diese Eis-Shows sollten sich alle Interessierten einen Platz reservieren. Dies ist entweder online vor Antritt der Reise oder an Bord möglich. Wer sich erst an Bord entschließt, eine Eis-Show zu besuchen, sollte sich am „Box Office“ auf der Royal Promenade (Deck 5) nach den Anfangszeiten und den eventuell noch freien Plätzen erkundigen.

Show im Studio B auf der Oasis of the Seas

Show im Studio B auf der Oasis of the Seas

Die spektakuläre Eis-Show, die im Studio B auf der Eislaufbahn gezeigt wird, dauert ca. eine Stunde und trägt den Titel „Frozen in Time“. Die Show, an der ausschließlich begabte und im internationalen Showgeschäft versierte Schlittschuhläufer teilnehmen, entführt die Zuschauer ins Märchenland. Vier Märchen von Hans Christian Andersen, darunter „Das hässliche junge Entlein“ und „Die Schneekönigin“ werden ohne Worte, allein in poetischen Bildern und natürlich auch mit vielen Lichteffekten, dargestellt.

Die Eislaufbahn im Studio B steht tagsüber den Kreuzfahrtgästen offen. Jeder, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, darf sich auf’s Eis wagen. Das ist natürlich einigermaßen spektakulär, da die Oasis of the Seas ja meist in der Karibik unterwegs ist, einer Region, in der üblicherweise kein Wintersport getrieben wird. Auch dürfte kaum ein Passagier seine Schlittschuhe im Reisegepäck haben. Aber das ist auch nicht notwendig. Schlittschuhe in allen Größen können gebührenfrei ausgeliehen werden. Die Benutzung der Eisbahn ist ebenfalls kostenlos; wer einen Anfängerkurs belegen möchte, muss eine kleine Gebühr bezahlen. Außer den Anfängerkursen finden auch Eislaufzeiten für Fortgeschrittene und für Familien und sogar Eis-Discos statt. Letzteres wird besonders die Teenager unter den Kreuzfahrtgästen interessieren.

Noch ein Hinweis für alle, die sich auf das Eis begeben möchten: Sie müssen vor dem Eislaufen eine Haftungsfreistellungs-Erklärung unterschreiben, also zusichern, dass Sie (oder Ihre Kinder) auf eigene Gefahr Schlittschuh laufen. Alle Schlittschuhläufer sollten lange Hosen tragen, um die Verletzungsgefahr zu minimieren.

Kommentare sind geschlossen.