Google Street View auf der Allure of the Seas

Royal Caribbean International hat eine neue Art entwickelt, sich das größte Kreuzfahrtschiff der Welt virtuell anzusehen. Seit neustem gibt es die Möglichkeit eine exklusive „Access All Areas“- Tour an Bord der Allure of the Seas zu machen.

Hierfür wir die Google Street View Technologie genutzt. Google Maps Business View fügte das Flagschiff von Royal Caribbean hinzu, so dass Gäste eine virtuelle Tour über das Schiff unternehmen können.

Die neue Tour offeriert ein paar Plätz auf dem Schiff, die die Besucher in Ihrem Webbrouser ansehen können. Leider kann man nicht das ganze Schiff sehen, aber das Tool gibt ein paar tolle Einblicke in ausgewählte Bereiche.

In dem Tool kann man unter verschiedenen Optionen wählen und beispielsweise Touren durch die Restaurants an Bord, durch Kabinen, vorbei an Pools oder zu den Attraktionen des Schiffes, wie z. B. dem Flow Rider oder der Zip Line, unternehmen.

Die virtelle Tour über die Allure of the Seas

Die virtelle Tour über die Allure of the Seas

Sie können sich die Google Street view Tour von der Allure of the Seas hier ansehen.

Kommentare sind geschlossen.