Dining-Packages und Motto-Dinner-Partys

Mit dem Dining-Package mal so richtig Schlemmen

Schlemmen mit dem Dining-Package

Auf der Oasis of the Seas können so genannte Dining-Packages für die Spezialitäten-Restaurants hinzu gebucht werden. Passagiere können mit diesen Paketen, statt einzeln für die Restaurants zu zahlen, gleich mehrere Zuzahlrestaurants als günstigere Paket-Angebote buchen. Außerdem gibt es auf der Oasis of the Seas exklusive Motto-Dinner-Partys.

Dining-Packages

 

Die Dining-Packages kosten zwischen 50 und 120 US-Dollar. Das bedeutet eine Ersparnis von bis zu 55 Prozent gegenüber den Einzelpreisen in den Spezialitäten-Restaurants. Diese Pakete gibt es neben der Oasis of the Seas auch auf dem Schwesterschiff Allure of the Seas und weiterhin auf der Radiance of the Seas und der Splendour of the Seas. Die Dining-Packages sind an Bord oder bereits vor Abreise im Internet buchbar. Royal Caribbeans Schwester-Reederei Celebrity Cruises hat ähnliche Dining-Packages bereits im Juli 2011 eingeführt.

Im Detail sehen die Dining-Packages der Oasis of the Seas wie folgt aus:

Central Park Dining Package (65 Dollar): je einmal Giovanni’s Table, 150 Central Park und Chops Grille – alle drei Restaurants befinden sich im „Central Park”

Chef’s Dining Package (120 Dollar): je einmal Chops Grille, 150 Central Park und Chef’s Table mit 5-Gänge Menü inklusive begleitenden Weinen.

Choice Dining Package (50 Dollar): je einmal Chops Grille, Giovanni’s Table sowie wahlweise Izumi oder Solarium Bistro.

Einzeln gebucht kosten die Spezialitätenrestaurants auf der Oasis of the Seas:

Getränke und Wein sind inklusive

Auch Getränke sind im Dining-Package enthalten

  • Giovanni’s Table: 20 US-Dollar
  • Izumi: a la Carte, 10 US-Dollar
  • Samba Grill: 25 US-Dollar
  • Chops Grille: 30 US-Dollar
  • 150 Central Park: 40 US-Dollar
  • Chef’s Table: 95 US-Dollar

 

 

Motto-Dinner-Partys

 

Ebenfalls neu sind die exklusiven Motto-Dinner-Partys an Bord der Allure of the Seas und der Oasis of the Seas.

Auf der Oasis of the Seas wird eine „Surf’s Up Party“ im Seafood Shack am Boardwalk angeboten. Das Angebot beinhaltet das Dinner und wahlweise inklusive antialkoholischer Getränke für 15 US-Dollar oder inklusive 3 alkoholischer Getränke für 25 US-Dollar.

Auf der Allure of the Seas gibt es eine „Rita’s Fiesta“ im Restaurant Rita’s Cantina am Boardwalk. sowie eine 1920er-Jahre „Prohibition Party“ mit Jazz-Musik in der Jazz on 4 Lounge für Gäste ab 21 Jahren. Das Angebot für „Rita’s Fiesta“ beinhaltet das Dinner und wahlweise inklusive antialkoholischer Getränke für 10 US-Dollar oder inklusive 3 alkoholischer Getränke für 20 US-Dollar. Die „Prohibition Party“ schlägt mit 35 US-Dollar zu Buche. Hier sin aber alle alkoholischen Getränke inklusive.

Auch die Motto-Dinner-Partys können bereits vor der Abreise online oder direkt an Bord gebucht werden.

Kommentare sind geschlossen.