Der Central Park auf der Oasis of the Seas

Im Central Park können Sie die Ruhe genießen

Genießen Sie die Ruhe im Central Park

In der Millionenstadt New York finden Einwohner und Touristen Ruhe und Erholung in einem berühmten Stadtpark, dem Central Park. Hier können Spaziergänger den Lärm und Stress der Großstadt für eine Weile vergessen. Auf dem riesigen Kreuzfahrtschiff „Oasis of the Seas“, einer schwimmenden Kleinstadt, befindet sich auch ein Central Park! Und er dient dem gleichen Ziel wie der große Park in New York: für Spaziergänger Erholung und Entspannung zu bieten!

Der Central Park ist auf Deck 8 angelegt und erstreckt sich durch die Mitte des Schiffes bis fast zum Bug. Die große Attraktion des Parks sind die echten, lebenden, in echte Erde eingesetzten Pflanzen. Ca. 12.000 Pflanzen, darunter viele Bäume und Sträucher, bilden ein Biotop mitten im Schiff! Vier Gärtner reisen auf den Kreuzfahrten mit, um diese Pflanzen zu pflegen. Nebenbei halten diese mit besonders grünen Daumen gesegneten Mitglieder des Schiffspersonals Garten-Seminare für interessierte Touristen ab.Durch den Park ziehen sich schöne Spazierwege, an denen Parkbänke zum Ausruhen einladen. Die Pflanzen verteilen sich auf einen karibischen „Pergola-Garten“ und einen Landschaftsgarten. Die Kunstfreunde unter den Passagieren werden auch gern durch den Skulpturengarten mit den interessanten Statuen schlendern. Passagiere, die sich für das Schachspiel begeistern, können das große Schachbrett im Central Park nutzen – und sich dabei fühlen, als seien sie in einem mitteleuropäischen Kurpark!

Am Central Park warten gute Restaurants

Balkonkabinen mit Blick auf den Central Park

Von den Balkonkabinen genießen Sie einen einmaligen Blick auf den Central Park

An beiden Seiten der Parkanlage – Backbord und Steuerbord – sind einige exklusive Läden, Restaurants und Bars eingerichtet. Die „Parkside Gallery“ ist ein Shop für Luxusartikel wie etwa edle Handtaschen und Sonnenbrillen; das Studio „Picture This“ verkauft Porträts. Die Gastronomie am Central Park hat viel Schmackhaftes zu bieten: Im Steakhaus „Chops Grille“ kehren Freunde der amerikanischen Küche ein, in „Giovannis Table“ wird italienisch gekocht, und im Spezialitätenrestaurant „150 Central Park“ werden Liebhaber der gehobenen Küche bestens versorgt; für den kleinen Hunger sind die Snacks im „Park Café“ geeignet, und in einer der Bars („Trellis Bar“, „Vintages“) können die Gäste den Abend gemütlich ausklingen lassen. Eine der absoluten Attraktionen der „Oasis of the Seas“, die „Rising Tide“-Bar, ist auch beim Deck 8 zu finden. Diese Bar bewegt sich wie ein Lift, nur viel langsamer, zwischen den Decks 5 und 8 hin und her!

Passagiere, die während ihrer ganzen Reise gern in der Nähe der Parklandschaft wohnen möchten, sollten eine der 254 „Central Park View“-Balkonkabinen buchen. Vier davon sind sogar rollstuhlgerecht eingerichtet. Alle diese Kabinen haben einen 4,8 qm großen Balkon zum Park hinaus. Die Kabinen selbst sind 16,9 qm groß und verfügen über zwei Betten (zum Doppelbett kombinierbar), eine Sitzecke, Bad/Dusche/WC, Telefon, TV und Minibar. Für den Fall, dass die Balkonkabinen mit Blick zum Park ausgebucht sein sollten, bilden die 80 Parkblick-Außenkabinen ohne Balkon – dafür mit Panoramafenster – eine tolle Alternative!

Kommentare sind geschlossen.