Archiv für 30. April 2012

Westliche Karibik mit der Oasis of the Seas

Die Karibik ist mit wahren Traumstränden gesegnet.Sanfte Karibik-Luft schnuppern, durch exotische Regenwälder schlendern und paradiesischen Strandsand durch die Finger rieseln lassen – mit der Oasis of the Seas erleben Gäste, was es wirklich heißt, wenn Träume wahr werden.

Auf ihrer Tour durch die westliche Karibik besucht die Oasis of the Seas drei bildschöne Inseln, von denen jede einzelne die Vorstellungen von einer Trauminsel noch übertrifft. Nach dem Aufbruch in Fort Lauderdale in Florida folgt ein Seetag, an dem der Megaliner erkundet werden kann. Dann lichtet die Oasis of the Seas am ersten Ziel den Anker: Labadee – das private Strandparadies der Reederei Royal Caribbean International ist erreicht. Am Folgetag legt das Schiff in Falmouth, Jamaika an. Ein weiterer Seetag folgt, anschließend erleben die Gäste die nächste Insel der Schönheiten: Cozumel, Meiko.

Weiterlesen

Johnny Rockets: Zeitreise in die Fifties

Auch das Logo des Diners Johnny Rockets ist im Stil der 50er gehalten.Typisch amerikanisches 50er Jahre Retro-Ambiente, ein Menü mit amerikanischen Dinner-Favoriten und ein familienfreundlicher Service von früh bis spät. Das Johnny Rockets auf der Oasis of the Seas ist ein stilechtes Diner, das mit Qualität auf allen Ebenen überzeugt. Gäste werden hier für die Dauer eines Menüs in das Amerika vor 60 Jahren zurückversetzt.

Weiterlesen

Östliche Karibik mit der Oasis of the Seas

Die Oasis of the Seas bringt ihre Gäste zu den schönsten Zielen der Karibik.

Foto © Christian Wheatley, Fotolia

Die Oasis of the Seas fährt abwechselnd zwei unterschiedliche 8-tägige Routen durch die Karibik. Start und Ziel ist auf beiden Routen Fort Lauderdale in Florida, daher können die zwei Reisen durch die westliche und die östliche Karibik auch zu einer langen Karibik-Kreuzfahrt von 15 Tagen kombiniert werden. Die Traumziele der Kreuzfahrt-Route in die östliche Karibik sind Nassau, St. Thomas und St. Maarten …

Weiterlesen

Das Park Café – Gourmet-Markt im Grünen

Im Herzen des Central Parks, am Rande eines Pfades, liegt das Park Café im Schatten der Bäume. Das vielleicht beliebteste Café auf Deck 8 der Oasis of the Seas begeistert mit seiner bezaubernden Lage, der legeren Atmosphäre und wirklich tollen Snacks!

Genuss mit Blick auf den Central Park

Das beliebte Park Café liegt im grünen Central Park.Schon zum Frühstück finden sich Gäste im Park Café ein, um neben den begehrten Snacks vor allem auch die frische Luft und den Anblick des grünen Central Parks zu genießen. Besonders zum Lunch und für Zwischenmahlzeiten am Nachmittag lohnt sich ein Besuch. Die rund 100 Sitzplätze, die im Innen- und Außenbereich verstreut sind, laden jederzeit zum Pausieren ein.

Weiterlesen

Waiver für Sportaktivitäten

Ein Hinweis zu Sportaktivitäten an Bord: Jeder, der die ZipLine, den Surf Simulator, die Kletterwand oder die Eislaufbahn ausprobieren möchte, wird aufgefordert, einen ausgefüllten „Onboard Activities’ Waiver“, bzw. eine Haftungsfreistellungserklärung auszufüllen. Dies können Sie schon vor der Kreuzfahrt erledigen und einen Ausdruck mit an Bord bringen. Zum Formular kommen Sie hier:  Weiterlesen